Start » Wandern » Wanderungen im osten

Wanderungen im Osten

Der Osten Korsikas wird von der Plaine Orientale geprägt, die sehr flach und daher stark landwirtschaftlich genutzt wird. Dennoch gibt es im Osten zwei ganz besondere Wandergebiete. Zum einen das Bavellatal im Südosten und die Castagniccia im Nordosten. Die beiden Regionen unterscheiden sich landschaftlich stark voneinander haben aber beide ihren ganz besonderen Reiz. Während die Castagniccia hauptsächlch mit Esskastanienbäumen bewaldet ist herrschen im Bavellatal die Kiefern und Eichen vor. Hinzu kommen die schroffen Felsnadeln der Bavellatürme und die tief eingeschnittenen Flußtäler: ein Eldorado für Canyoning Begeisterte.

Wanderungen im Bavellatal

Trou de la Bombe

Das Felsloch ist eines der beliebtesten Ausflugsziele am Col de Bavella. Die Wanderung führt durch einen sehr schönen Kiefernwald.

Purcaraccia im Bavellatal

Diese Wanderung führt zu den beeindruckenden Wasserfällen des Purcaraccia Baches im Bavellatal, eines der Top-Canyoning Reviere Korsikas.

Übersichtskarte mit den Wanderungen